Infos zum Baby- und Kindershooting

Warum ein Baby- und Kindershooting?
Die Kindheit ist eine turbulente Zeit mit unendlich vielen einzigartigen Entwicklungsschritten. Vom Baby zum kleinen Entdecker, vom Wirbelwind zum Schulkind. Diese Zeit vergeht so schnell und „die Kleinen“ sind schon bald „die Großen“. Schaffe dir mit professionellen Babyfotos und Kinderfotos zeitlose Erinnerungen und schaut später gemeinsam auf diese schöne Zeit zurück.

Wann ist die beste Zeit für Babyfotos?
Ab dem 5. Monat kann dein kleiner Schatz schon in Bauchlage sein Köpfchen heben und eine Weile halten. Er lächelt schon bewusst und ist meist für vieles zu begeistern. In dieser Phase entstehen sehr süße Babyfotos.

Wo findet das Shooting statt?
Babyshootings finden in meinem Studio in Berlin-Tempelhof statt. => Hier kannst du einen Blick in mein kleines, feines Studio werfen.

Wenn dein Kind schon laufen kann, fotografiere ich es am liebsten draußen in der Natur. Die Bilder wirken so viel ungestellter als im Studio, es gibt viel zu entdecken und genug Platz zum Rennen und Toben. Aus diesem Grund finden die meisten meiner Kindershootings im Volkspark Mariendorf statt. Dort gibt es viele schöne Ecken für abwechslungsreiche Fotos. In der kühlen Jahreszeit machen wir das Kindershooting in meinem Studio.

Was muss ich bei diesem Fotoshooting beachten?
Wenn du dein Baby- oder Kindershooting gebucht hast, sende ich dir meinen umfangreichen Shootingguide zu. Er versorgt dich mit vielen Informationen rund um das Shooting, damit du dich optimal darauf vorbereiten kannst.

Dein Kind ist ungefähr ein Jahr alt? Dann schau doch mal bei meinem => Cake Smash Shooting vorbei.

=> Jetzt über Preise informieren …

=> Jetzt Termin anfragen …